Home Rezensionen Award Kloster Crocifissa Autorin

Impressum | Datenschutzerklärung

Cover-Design und Grafiken: Giusy Ame | www.magicalcover.de

SKOUTZ AWARD

Die Aubinger Autorin Anna Castronovo kam aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Auf der Frankfurter Buchmesse, die vom 16. bis 20. Oktober stattfand, erhielt sie gleich zwei Preise: Ihr aktueller Sizilien-Roman „Klosterkind“ wurde mit dem Skoutz Award 2019 ausgezeichnet, und ihr neues Roman-Projekt „Fluch der Saline“ gewann bei einem bundesweit von BoD ausgeschriebenen Exposé-Wettbewerb.

„Ich kann noch gar nicht richtig fassen, dass Klosterkind den Skoutz Award gewonnen hat“, freut sich Castronovo. Dieser Award ist ein Buchpreis, mit dem Jury und Publikum schon zum vierten Mal aktuelle Romane, Cover und Buchblogs prämiert haben. Insgesamt 12.000 Lieblingsbücher wurden dieses Jahr von ihren Lesern eingereicht, die in zwölf verschiedenen Kategorien bewertet wurden. Mit ihrem spannungsgeladenen Roman konnte die 42-jährige Autorin den History-Juror Andreas Otter überzeugen. „Es ist eine faszinierende Geschichte. Unglaublich stimmungsvoll und mitreißend hat die Autorin fiktive Elemente mit historischen Begebenheiten verwoben und daraus eine eindrückliche Story kreiert“, so Otter. „Emotional, extrem spannend und voller Geheimnisse! Dieser Roman geht unter die Haut. Man fliegt über die Seiten, kann das Buch nicht mehr weglegen, so hält es einen gefangen. Dass diese Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, macht sie umso faszinierender.“


Was für eine Ehre!
Vielen Dank an alle, die für Klosterkind abgestimmt haben!!!

„Emotional, extrem spannend und voller Geheimnisse! Dieser Roman geht unter die Haut. Man fliegt über die Seiten, kann das Buch nicht mehr weglegen, so hält es einen gefangen. Dass diese Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, macht sie umso faszinierender.“

Andreas Otter, Juror History


Zum Artikel